Kontakt


Ehemaliger Mitarbeiter

Soziologisches Forschungsinstitut Göttingen (SOFI)
an der Georg-August-Universität



Biographie

  • Von 1986 bis 2011 als Gewerkschaftssekretär beim Vorstand der IG Metall in Frankfurt am Main tätig, Ressort: Bildung/- Qualifizierungspolitik
  • Von 1981 bis 1985 als wissenschaftlicher Mitarbeiter am SOFI tätig
  • Geboren 1948 in Neuenburg/Friesland

Abgeschlossene SOFI-Projekte

  • "Arbeitskräftepool" - Beschäftigungspolitische Überlegungen zur Bewältigung von regionalen Branchenkrisen.
  • Tätigkeitsstrukturen, Arbeitssituationen und Berufsbewußtsein von Ausbildungspersonal im Metallbereich.

Veröffentlichungen

Monographien

  • 1989
  • Schlösser, Manfred; Drewes, Claus; Osthues, Ernst-Wilhelm (1989): Vom Lehrgesellen zum Betriebspädagogen. Eine empirische Untersuchung zur Professionalisierung betrieblicher Ausbildertätigkeit. Frankfurt: Campus Verlag.

Forschungsberichte

  • 1987
  • Schumann, Michael; Drewes, Claus; Pelull, Wolfgang; Wittemann, Klaus Peter (1987): Arbeitskräftepool. Ein betriebliches Modell zu Innovation, Qualifizierung und Arbeitsplatzsicherung. VDI Verlag, HdA Schriftenreihe „ Humanisierung des Arbeitslebens“ Band 79.
  • Schlösser, Manfred; Drewes, Claus; Osthues, Ernst-Wilhelm (1987): Institutionalisierung und Professionalisierung betrieblicher Ausbildertätigkeit in: Ausbildungspersonal im Metallbereich. Tätigkeitsstrukturen, Arbeitssituation und Berufsbewußtsein. Kurzfassung /hrsg. BMBW 1987 in Studien/ Bildung/ Wissenschaft.

SOFI-Mitteilungen

  • 1982
  • Drewes, Claus; Pelull, Wolfgang; Schumann, Michael; Wittemann, Klaus Peter (1982): "Arbeitskräftepool" - Beschäftigungspolitische Überlegungen zur Bewältigung von regionalen Branchenkrisen. In: SOFI-Mitteilungen Nr. 6, April 1982.Download – PDF, 2 MB