Über unsere Forschung

Seit seiner Gründung 1968 beschäftigt sich das SOFI schwerpunktmäßig mit Problemen der Arbeits-, Industrie- und Berufsbildungssoziologie. Erwerbsarbeit und deren Veränderungsdynamik bildeten das Zentrum der Forschung. Ging es anfangs vor allem um die Wirkungen des technisch-organisatorischen Wandels auf Anforderungsstrukturen, Arbeitsteilung, Qualifikationsentwicklung und Arbeitsbewusstsein in der industriellen Produktion, wurde später zunehmend auch die Entwicklung von Angestelltenarbeit in Industrie und Dienstleistungssektor und somit der „systemische“ Charakter von Rationalisierungsprozessen in den Blick genommen. 

Damit konnte die mit dem Wandel der Arbeit verbundene Ausdifferenzierung von Arbeits-, Berufs- und Interessenorientierungen analysiert werden. Wir gehen nach wie vor davon aus, dass trotz aller Veränderungen die deutsche Gesellschaft eine Erwerbsgesellschaft ist und Erwerbsarbeit die Lebenschancen und persönlichen Entwicklungsmöglichkeiten von einzelnen und Teilkollektiven prägt. In dem Maße, in dem sich Produktionsstrukturen sowie Produkt- und Arbeitsmärkte dynamisiert haben, wurde allerdings endgültig unabweisbar, dass die Veränderung von Arbeit immer weniger allein über die innerbetrieblichen Prozesse der Rationalisierung angemessen analysierbar ist.  

Forschungsprogramm des SOFI

Regeln zur Sicherung guter wissenschaftlicher Praxis

Aktuelle Projekte aus der Forschung

Industrielle Beziehungen, Arbeit im Wandel, Innovation und Digitalisierung

Zusammenhalt in digitalen Arbeitswelten (FGZ-Projekt)

Projektteam:
Dr. Stefan Rüb; Prof. Dr. Berthold Vogel

Arbeit im Wandel, Innovation und Digitalisierung, Soziale Ungleichheit

Mentalitäten des Umbruchs

Projektteam:
Dr. Knut Tullius; Prof. Dr. Berthold Vogel; PD Dr. Harald Wolf

(Berufs-)Bildung, Öffentliche Güter

Bildung und Qualifikation als Grundlage der technologischen Leistungsfähigkeit Deutschlands 2019 - Studien zum deutschen Innovationssystem

Projektteam:
Dipl.-Sozw. Markus Wieck; Prof. Dr. Susan Seeber (Georg-August-Universität Göttingen)

Aktuelle Publikationen aus der Forschung

Problems of the Welfare State as an Employer: Assuring the Availability and Commitment of Street-Level Bureaucrats. A Literature Review. In: Social Work & Society, Vol 18, Issue 1, p. 1–21.

Aufsatz

Lehweß-Litzmann, René (2020)

Öffentliche Güter

Was sind gesellschaftlich notwendige Dienstleistungen? Eine konzeptionelle Eingrenzung - Grundlagen des Projekts GenDis. SOFI Arbeitspapier / SOFI Working Paper, 2020 - 20.

SOFI-Working Paper

Lehweß-Litzmann, René; Krebs, Bennet; Maier, Tobias; Sonnenburg, Anja; Thobe, Ines; Vogel, Berthold; Wolter, Marc Ingo (2020)

Download – PDF, 448 KB

Expertise / Literaturbericht: Gesellschaftsbilder von Betriebsrätinnen, Betriebsräten und Vertrauensleuten. Stand der Forschung und Begriffsgeschichte. SOFI Arbeitspapier / SOFI Working Paper, 2020-16. Göttingen.

SOFI-Working Paper

Schulz, Lena (2020)

Download – PDF, 2 MB
Öffentliche Güter

Das SOFI geht aufs Land: Impulse zum gleichwertigen Leben in ländlichen Räumen. Göttingen: Soziologisches Forschungsinstitut Göttingen (SOFI).

Forschungsbericht

Simmank, Maike; Vogel, Berthold (2020)

Download – PDF, 327 KB
Diskussion, Öffentliche Güter

Diskussionsbeitrag: „Städte halten den Atem an, Dörfer atmen tief durch. Corona auf dem Land: Soziologische Momentaufnahmen.“

Mitteilungen aus dem SOFI

Simmank, Maike; Vogel, Berthold (2020)

Download – PDF, 171 KB

Bildung in Deutschland 2020. Ein indikatorengestützter Bericht mit einer Analyse zu Bildung in einer digitalisierten Welt (Gefördert mit Mitteln der Ständigen Konferenz der Kultusminister der Länder in der Bundesrepublik Deutschland und des Bundesministeriums für Bildung und Forschung). Bielefeld: wbv.

Forschungsbericht

Autorengruppe Bildungsberichterstattung; Baas, Meike; Baethge-Kinsky, Volker; Richter, Maria u.a. (2020)

Digitalisierung und Systemische Rationalisierung im Finanzdienstleistungssektor - Folgen für Angestelltenarbeit an der „Front-Line." SOFI Arbeitspapier/ SOFI Working Paper, 2020-18. Göttingen.

SOFI-Working Paper

Tullius, Knut (2020)

Download – PDF, 5 MB

Why companies prefer applicants from non‑immigrant families: investigating access to vocational training among low‑qualified adolescents with an interlinked firm‑applicant survey. In: Empirical Research of Vocational Education and Training, 12 (4), p. 1 - 22 (online-first).

Aufsatz

Söhn, Janina (2020)

(Berufs-)Bildung

The Journey to the job - Ein Blitzlicht auf die Einzelhandelsausbildung in Südniedersachsen. Präsentation der Ergebnisse der SOFI-Erhebung im Frühjahr 2020 im Rahmen des JOBSTARTER-Projektes „DiHa4.0 –Digitalisierung im Handel“

Forschungsbericht

Buss, Klaus-Peter (2020)

Öffentliche Güter

Soziale Orte. Ein Konzept zur Stärkung des lokalen Zusammenhalts. WISO Diskurs 5/2020. Bonn: Friedrich-Ebert-Stiftung.

Forschungsbericht

Arndt, Moritz; Buschbom, Kai; Neu, Claudia; Nikolic, Ljubica; Reingen-Eifler, Helena; Simmank, Maike; Vogel, Berthold; Wicklow, Dagmar (2020)