Kontakt

Foto Michael Faust
Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Tel. +49 (0) 551-52205-35
Fax +49 (0) 551-52205-88

Soziologisches Forschungsinstitut Göttingen (SOFI)
an der Georg-August-Universität
Friedländer Weg 31
37085 Göttingen

E-Mail:
michael.faust[at]sofi.uni-goettingen.de

Biographie

  • 2000 bis heute wissenschaftlicher Mitarbeiter am Soziologischen Forschungsinstitut Göttingen (SOFI)
  • 2013 - 2014: Vertretung der Professur für Soziologie ("Soziologie der Arbeit und des Wissens") an der Universität Göttingen
  • 2005 Umhabilitation an die Universität Göttingen
  • 2004 Habilitation und Verleihung der Lehrbefugnis im Fach Soziologie an der Universität Tübingen
  • 1999 - 2003 Vorstand der Sektion Arbeits- und Industriesoziologie in der DGS
  • 1992 Promotion zum Dr. rer. soc. an der Universität Tübingen
  • 1988 - 2000 wissenschaftlicher Mitarbeiter und stellv. Geschäftsführer am Forschungsinstitut für Arbeit, Technik und Kultur, Tübingen und Lehrbeauftragter an der Fakultät für Informatik der Universität Tübingen ("Informatik und Gesellschaft")
  • 1987 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Soziologischen Seminar der Universität Tübingen
  • 1983 - 1986 Promotionsstudium Soziologie (Stipendium der Hans-Böckler-Stiftung) an der Universität Tübingen
  • 1979 - 1983 Weiterbildung zum Organisationsprogrammierer, berufliche Tätigkeit in Programmierung, Systemanalyse und EDV-Beratung in Industrie- und Dienstleistungsunternehmen
  • 1972 -1979 Studium der Volkswirtschaftslehre und Soziologie an den Universitäten Freiburg und Tübingen: Abschluss Diplom-Volkswirt
  • Schulzeit und Abitur in Müllheim/Baden
  • Geboren 1952, in Freiburg/Brsg.

Lehrtätigkeiten

  • WS 2013/14: HS Bachelor (Vertiefung) "Einführung in die Organisationssoziologie" (2SWS)
  • WS 2013/14: HS Master (Vertiefung) "Soziologie des Managements" (3SWS)
  • SS 2014: Vorlesung Bachelor "Soziologie der Arbeit und des Wissens" (3SWS)
  • WS 2013/14: HS Master (Theorie) "Neo-Institutionalismus"
  • WS 2011/2012: Soziologie des Managements

Veröffentlichungen

Monographien

  • 2011
  • Faust, Michael; Bahnmüller, Reinhard; Fisecker, Christiane (2011): Das kapitalmarktorientierte Unternehmen. Externe Erwartungen, Unternehmenspolitik, Personalwesen und Mitbestimmung. Berlin (edition sigma).
  • 2000
  • Faust, Michael; Jauch, Peter; Notz, Petra (2000): Befreit und entwurzelt: Führungskräfte auf dem Weg zum „internen Unternehmer“, München und Mering: Hampp.
  • 1994
  • Faust, Michael; Jauch, Peter; Brünnecke, Karin; Deutschmann, Christoph (1994): Dezentralisierung von Unternehmen. Bürokratie- und Hierarchieabbau und die Rolle betrieblicher Arbeitspolitik, München und Mering: Hampp (2. überarbeitete Auflage 1995; 3. erw. Auflage 1999).
  • 1992
  • Faust, Michael (1992): Computer, Rationalität und Mythen in der politischen Arena. Begründungen und Hintergründe von Entscheidungen über den EDV-Einsatz - am Beispiel der Bundesanstalt für Arbeit, Dissertation, Tübingen 1992.
  • Bahnmüller, Reinhard; Faust, Michael (1992): Die Automatisierung der Arbeitsverwaltung. Legitimationsprobleme, EDV-Mythos und Wirkungen des Technikeinsatzes, Frankfurt/New York: Campus.

Herausgeberschaften

Aufsätze

Forschungsberichte

  • 2011
  • Faust, Michael; Kädtler, Jürgen; Thamm, Lukas (2011): Bedeutsame institutionelle Finanzinvestoren an deutschen Börsen. Expertise für die Hans-Böckler-Stiftung, März 2011.Download – PDF, 305 KB
  • 2010
  • Faust, Michael; Bahnmüller, Reinhard; Fisecker, Christiane (2010): Das kapitalmarktorientierte Unternehmen. Externe Erwartungen, Unternehmenspolitik, Personalwesen und Mitbestimmung. Forschungsbericht zum Projekt "Shareholder Value und Personalwesen" (Förderung Hans-Böckler-Stiftung), Tübingen und Göttingen: F.A.T.K./SOFI.
  • 2008
  • Faust, Michael; Sanderson, Josefine (2008): Der rumänische Beratungsmarkt: Länderdossier und Branchenstrukturanalyse. Eine Studie des BMBF-Projektes „OBIE – Organisationsberatung: Importgut oder Exportschlager“, Göttingen 2008.Download – PDF, 836 KB
  • 2001
  • Faust, Michael; Holm, Ruth (2001): Formalisierte und nichtformalisierte (informelle) Lernprozesse in Betrieben. Abschlussbericht. Göttingen.

Working Papers

  • 2017
  • Faust, Michael (2017): A typology of shareholders and constellations of actors in the external coalition of the corporation. An exploration for the German case. Paper submitted to EGOS 2017, Copenhagen, July 6-8, 2017, Sub-theme 20: Financialization and its Societal Implications: Rethinking Corporate Governance and Shareholders.Download – PDF, 563 KB
  • 2015
  • Faust, Michael; Thamm, Lukas (2015): Wie viel „Finanzmarktkapitalismus“ gibt es in Deutschland? Indikatoren der Kontroll-Finanzialisierung von 1990 bis heute. soeb-Working-Paper 2015-5.Download – PDF, 3 MB
  • 2014
  • Faust, Michael (2014): „Global Corporate Control“? Über Fallstricke einer Netzwerkanalyse. soeb-Working-Paper 2014-1.Download – PDF, 276 KB
  • 2009
  • Faust, Michael (2009): „The Shareholder Value Concept of the Corporation and Co-Determination in Germany: Unresolved contradictions or reconciliation of institutional logics“. Paper prepared for the 2009 EGOS colloquium, Sub-theme 01: „Multiple and contradictory logics in business systems: Analyzing complexity and variety across sectors, spaces and institutions“.
  • 2008
  • Faust, Michael; Kordon, Torsten (2008): The Development of Management Consulting in Spain. OBIE Working Paper. Schriften zur Beratungsforschung Nr. 3, Oktober 2008Download – PDF, 292 KB
  • 2007
  • Birkner, Stephanie; Faust, Michael; Kordon, Torsten; Mohe, Michael (2007): Does Size matter? Eine empirische Analyse zur Internationalsierung von Beratungsunternehmen. OBIE Working Paper. Schriften zur Beratungsforschung Nr. 1, 2007.Download – PDF, 125 KB
  • 2005
  • Faust, Michael (2005): Reorganization and Relocation in the German Fashion Industry. Paper prepared for the Conference "Organisational Configurations and Locational Choices of Firms: responses to globalisation in different industry and institutional environments", University of Cambridge, Cambridge (UK), 14-15 April 2005.Download – PDF, 444 KB
  • 1999
  • Faust, Michael (1999): Manager und Eigentümer: Shareholder Value-Konzept und Corporate Governance; FATK-Diskussionspapiere, März 1999, Tübingen.Download – PDF, 975 KB
  • Faust, Michael (1999): The Increasing Contribution of Management Consultancies to Management Knowledge: The Relevance of Arenas for the Communicative Validation of Knowledge, paper for subtheme 4 ”Knowledge of Management: Production, Training and Diffusion”, 15th EGOS (European Group for Organization Studies) Colloquium at Warwick University, 4-6 July 1999.Download – PDF, 542 KB

Handbuch- und Lexikonartikel

Rezensionen

  • 2006
  • Faust, Michael (2006): Soziologie und Beratung - Analysen und Angebote. In: Soziologische Revue, Jhg. 29, Heft 3/2006, S.277-290.
  • 1995
  • Faust, Michael (1995): Rezension zu: Dirk Baecker: Postheroisches Management. Ein Vademecum. In: management revue 6 (1995) 4, S. 302-305.
  • Faust, Michael (1995): Rezension zu: Stefan Kühl: Wenn die Affen den Zoo regieren. Die Tücken der flachen Hierarchien. In: management revue 6 (1995) 1, S. 29-31.

Mitteilungen aus dem SOFI

  • 2019
  • Faust, Michael; Kädtler, Jürgen (2019): Tacking Back Control? In: Mitteilungen aus dem SOFI. Januar 2019, Ausgabe 30, 13. Jahrgang., S. 18-19.Download – PDF, 1 MB
  • 2017
  • Faust, Michael; Kädtler, Jürgen; Wolf, Harald (2017): Finanzialisierung und ihre Grenzen. In: Mitteilungen aus dem SOFI. Juni 2017, Ausgabe 26, 11. Jahrgang., S. 27-30.
  • 2016
  • Faust, Michael (2016): Forschungsprojekt „Was sollen Banken tun? Zur Bedeutung von Rationalität und Legitimität im Bankensystem“. Nach der Finanzkrise stellt sich die Frage erst recht: Was sollen Banken tun? In: Mitteilungen aus dem SOFI, Jg. 10, Ausgabe 24, S. 25-26.Download – PDF, 1 MB
  • Faust, Michael; Thamm, Lukas (2016): Neues soeb-Working-Paper. Wie viel „Finanzmarktkapitalismus“ gibt es in Deutschland? Indikatoren der Kontroll-Finanzialisierung von 1990 bis heute. In: Mitteilungen aus dem SOFI, Jg. 10, Ausgabe 24, S. 27.Download – PDF, 1 MB
  • Faust, Michael (2016): Wie viel „Finanzmarktkapitalismus“ gibt es in Deutschland? Indikatoren der KontrollFinanzialisierung von 1990 bis heute. In: Mitteilungen aus dem SOFI, Jg. 10, Ausgabe 25, S. 21-22.
  • 2009
  • Faust, Michael; Kädtler, Jürgen (2009): Finanzkrise und Konzepte der Unternehmensführung: Shareholder Value - „die blödeste Idee der Welt“. In: Mitteilungen aus dem SOFI, April 2009, 3. Jahrgang, Ausgabe 6.Download – PDF, 627 KB

SOFI-Mitteilungen

  • 2002
  • Faust, Michael (2002): Karrieremuster von Führungskräften der Wirtschaft im Wandel – Der Fall Deutschland in vergleichender Perspektive. In: SOFI-Mitteilungen Nr. 30, Juni 2002.Download – PDF, 272 KB
  • 2000
  • Faust, Michael (2000): Warum boomt die Managementberatung? - und warum nicht zu allen Zeiten und überall -. In: SOFI-Mitteilungen Nr. 28, Juli 2000Download – PDF, 293 KB

 

 

 

Veranstaltungen

    Ausgewählte Vorträge

    2019

    • Michael Faust: „The Paradox of De-Financialization. German experiences in the aftermath of the financial crisis"Vortrag im Rahmen der Mini-Conference “Finance after the Financial Crisis” auf der diesjährigen Konferenz der SASE (Society for the Advancement of Socio-Economics) an The New School in New York mit dem Titel "The Paradox of De-Financialization. New York, 27.06.2019.
    • Michael Faust: „Wie Aktienanalysten bewerten. Zur Ergänzungsbedürftigkeit der Kalkulation“. Beitrag zur Tagung „Ratings und Organisation im Finanzmarktkapitalismus. Genese – Praktiken – Felder“ an der Fernuniversität Hagen, 21./22. März 2019. >> Bericht der Tagung "Ratings und Organisation im Finanzkapitalismus": [LINK]
    • Michael Faust: "Was sollen Banken tun? Und was das mit dem gesellschaftlichen Zusammenhalt zu tun hat." Beitrag zur Veranstaltung des SOFI auf der "Nacht des Wissens" der Universität Göttingen am 26. Januar 2019.

    2018

    • Michael Faust (2018): "Wissenschaft als Beruf. Zu den Gipfeln der Professur oder in die Sackgasse des akademischen Prekariats?" Beitrag zur SoWi GO, Praktikums- und Jobmesse der Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Göttingen,  20. November, 14:15 Uhr, Oec 1.134.
    • Michael Faust (2018): "Schicksal Kapitalmarkt?" Beitrag zur Tagung "Gersfeld 16 - Den Strukturwandel aktiv gestalten" des Siemens-Teams der IG Metall am 8. November 2018 in Darmstadt.
    • Faust, Michael (2018): „Transnationale Komparatistik jenseits einer Container-Vorstellung nationaler Wirtschaftsordnungen“; Beitrag zur Ad-Hoc Gruppe „Komparative Wirtschaftssoziologie – Aktueller Stand und zukünftige Perspektiven eines Forschungsprogramms“, 39. Kongress der DGS in Göttingen, 28.September.2018.
    • Faust, M./Kädtler, J. (2018): (Was) erwartet die Realwirtschaft von Banken (noch etwas)? Oder: Unerwünschte Nebenfolgen der De-Finanzialisierung der Banken". Fachtagung "Taking Back Control" des Forschungsverbundes "Gutbank", der Schader-Stiftung und der BMBF-Förderinitiative "Finanzsystem und Gesellschaft" am 06.September.2018

    2017

    • Faust, Michael (2017): Wissenschaft als Beruf für SozialwissenschaftlerInnen. Zu den Gipfeln der Professur oder in die Sackgasse des akademischen Prekariats? Vortrag bei der SoWi-GO! 2017, 14.November.2017, Göttingen.
    • Faust, Michael (2017): Beitrag zur Podiumsdiskussion "Zur Vermessung des Unternehmerischen in der selbstständigen Arbeit", gemeinsame Tagung des Arbeitskreises „Die Arbeit der Selbstständigen“ in der Sektion Arbeits– und Industriesoziologie und der Sektion Wirtschaftssoziologie in der DGS, Göttingen, 16.November.2017.
    • Faust,Michael (2017): A typology of shareholders and constellations of actors in the external coalition of the corporation. An exploration for the German case. Paper submitted to EGOS 2017, Copenhagen, July 6-8, 2017, Sub-theme 20: Financialization and its Societal Implications: Rethinking Corporate Governance and Shareholders. PDF-Datei
    • Faust, Michael (2017): Ideen und Institutionen: Vom Nutzen einer analytischen Unterscheidung und einer integrierten Analyse. Beitrag zur Tagung der Sektion Organisationssoziologie und des DFG Netzwerks „Das ungenutzte Potential des Neo-Institutionalismus“ mit dem Tagungsthema "Perspektiven des Neo-Institutionalismus: Innenansichten und Außenansichten", 20./21. April 2017,Universität Hamburg. Abstract zum Vortrag, Vortragspräsentation

    2016

    • Faust, Michael (2016): Wissenschaft als Beruf für SozialwissenschaftlerInnen. Zu den Gipfeln der Professur oder in die Sackgasse des akademischen Prekariats? Vortrag bei der SOWI-GO!, 16.November 2016, Göttingen.
    • Faust, Michael (2016): Wie viel „Finanzmarktkapitalismus gibt es in Deutschland? Indikatoren der Kontroll-Finanzialisierung in Deutschland von 1990 bis heute. Vortrag auf der Sitzung der Sektion Wirtschaftssoziologie der DGS beim Soziologiekongress, 26.-30. September 2016, Bamberg. 
    • Faust, Michael (2016): Wie viel „Finanzmarktkapitalismus“ gibt es in Deutschland? Indikatoren der Kontroll-Finanzialisierung von 1990 bis heute. Vortrag zum Fachdialog 1: Datengrundlagen und Berichtsperspektiven, soeb 3 Abschlusstagung, Berlin 17. Oktober 2016
    • Faust, Michael (2016): Wie viel „Finanzmarktkapitalismus gibt es in Deutschland? Indikatoren der Kontroll-Finanzialisierung in Deutschland von 1990 bis heute. Paper-Präsentation im SOFI-Kolloquium, 12.Februar 2016, SOFI Göttingen.

    2015

    • Faust, Michael (2015): Vom "organisierten Kapitalismus" zum "Finanzmarktkapitalismus“? Über die begrenzte und widersprüchliche Finanzialisierung der Unternehmen in Deutschland. Befunde zum Wandel von Eigentumsstrukturen. Vortrag im Rahmen des dritten soeb-Werkstattgesprächs am 10.12.2015 in Berlin.

    2014

    • Faust, Michael (2014): Financial institutions for innovation and development: An introduction to the research program. Vortrag auf der Konferenz „Financial Institutions for Innovation and Development“ der Ford Foundation, Hans-Böckler-Stiftung und SOFI am 10./11.11.2014 in Berlin.
    • Faust, Michael (2014): Financial Market Capitalism in Germany – to what extent? Conceptual considerations. Vortrag auf der Konferenz „Financial Institutions for Innovation and Development“ der Ford Foundation, Hans-Böckler-Stiftung und SOFI am 10./11.11.2014 in Berlin
    • Faust, Michael (2014): Policy implications: ideas for a tricky issue. Vortrag auf der Konferenz „Financial Institutions for Innovation and Development“ der Ford Foundation, Hans-Böckler-Stiftung und SOFI am 10./11.11.2014 in Berlin.

    2013

    • Faust, Michael (2013): "The Financial Economy and the Productive Economy: Is financial reform on the right track?” Beitrag auf der vom Institute of Policy and Management der Chinese Academy of Sciences und der Ford Foundation organisierten "Conference on Financial Institutions for Innovation and Development", Beijing, 18.10.2013.

    2012

    • Faust, Michael (2012): Discussant on a featured panel "Does the Financial Economy Dominate the Productive Economy?" together with William Lazonick (organizer), Robert Boyer, Ronald Dore, Samah El-Shahat; 24th Annual Meeting of the Society for the Advancement of Socio-Economics (SASE),Cambridge (MA), June 28-30, 2012.
    • Faust, Michael (2012): Financial Market Capitalism in Germany. To What Extent? 24th Annual Meeting of the Society for the Advancement of Socio-Economics (SASE), Cambridge (MA) June 28-30, 2012.

    2011

    • Faust, Michael (2011): „Finanzmarktkapitalismus in Deutschland – Besichtigung einer Diagnose“, Podiumsbeitrag zur Tagung der Sektion Arbeits- und Industriesoziologie, München, 27.-28.10. 2011.

    2010

    • Faust, Michael (2010): Der Doppelcharakter der Aktie und die Ausdifferenzierung von Investoren. Präsentation auf der Fachtagung Finanzmärkte: Praktiken, Diskurse, Repäsentationen", Universität Mainz, 8./9. Juli 2010

    2009

    • Faust, M./Kädtler, J. (2009): Management im Investor Capitalism: Alles neu? Vortrag auf der Herbsttagung "Management am Scheideweg?" der Sektion Arbeits- und Industriesoziologie in Osnabrück, 9./10. Oktober 2009.
    • Faust, M./Kädtler, J. (2009): Der doppelte Bezug von Finanzmarktakteuren zum Referenzobjekt realwirtschaftlicher Unternehmen: Unternehmensbewertung, Preisbestimmung und Einflussnahme. Vortrag auf der Frühjahrstagung "Die Arbeit des Finanzsystems" der Sektion Arbeits- und Industriesoziologie am 15./16. Mai 2009 in München.
    • Faust, Michael (2009): "Author Meets Critics: Christel Lane and Jocelyn Probert: «National Capitalisms, Global Production Networks. Fashioning the Value Chain in the UK, US and Germany»". Beitrag auf der Internationalen Tagung der "Society for the Advancement of Socio-Economics" (SASE) am 17. Juli in Paris.
    • Faust, Michael (2009): "The Shareholder Value Concept of the Corporation and Co-Determination in Germany: Unresolved contradictions or reconciliation of institutional logics".Vortrag auf dem 2009 EGOS colloquium, Sub-theme 01: "Multiple and contradictory logics in business systems: Analyzing complexity and variety across sectors, spaces and institutions" in Barcelona, 2.-4. Juli.

    2008

    • Schneider, K. /Faust, M. (2008): Functional equivalents to external consulting. A case study on a reluctant German corporation, 28^th EGOS Colloquium, Amsterdam, July 2008.

    2007

    • Birkner, Stephanie/Faust, Michael/Mohe, Michael (2007): Consulting across Borders: Empirical Insights of Management Consulting Firms Going International, Paper presented at the 23rd EGOS Colloquium 2007, Vienna, Austria, Sub-theme 41: The Internationalization of Services.
    • Faust, Michael/Schaeffer, Dennis (2007): IT-Management Discourse: Topics and Authorship, Contribution to the International Workshop "Innovative Capabilities and the Role of Consultants in the Information Economy", ZEW, Mannheim, November 2007.

    2005

    • Faust, Michael (2005): Reorganization and Relocation in the German Fashion Industry. Paper prepared for the Conference "Organisational Configurations and Locational Choices of Firms: responses to globalisation in different industry and institutional environments";, University of Cambridge, Cambridge (UK), 14-15 April 2005.  PDF-Datei

    2001

    • Faust, Michael (2001): Leitbilder im Organisationswandel. Thesen zum Workshop "Leitlinien beim Organisationswandel" des HBS-Promotionskollegs "Innovation von und in Organisationen" an der Ruhr-Universität Bochum am 16.5.2001. PDF-Datei

    1999

    • Faust, Michael (1999): The Increasing Contribution of Management Consultancies to Management Knowledge: The Relevance of Arenas for the Communicative Validation of Knowledge, Paper for Subtheme 4";Knowledge of Management: Production, Training and Diffusion";, 15th EGOS (European Group for Organization Studies) Colloquium at Warwick University, 4-6 July 1999. PDF-Datei