Kontakt

Foto Markus Wieck
Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Tel. +49 (0) 551-52205-52
Fax +49 (0) 551-52205-88

Soziologisches Forschungsinstitut Göttingen (SOFI)
an der Georg-August-Universität
Friedländer Weg 31
37085 Göttingen

E-Mail:
markus.wieck[at]sofi.uni-goettingen.de

Veröffentlichungen

Monographien

Aufsätze

  • 2016
  • Baethge, Martin; Wieck, Markus (2016): Soziale Segmentation und Disparitäten: Das schwere Erbe der Vergangenheit in der Berufsausbildung. In: DIPF informiert, Nr. 24/Okt. 2016, S. 21-25.
  • 2015
  • Wieck, Markus; Baethge, Martin (2015): Duales Ausbildungssystem: Rezept gegen Jugendarbeitslosigkeit in Europa? In: DJI Impulse, Heft 2/2015, S. 35-39.
  • 2014
  • Baethge, Martin; Wieck, Markus (2014): Berufsausbildung: Vor unsicheren Zeiten, DJI Impulse Heft 3/2014, S. 15-18.
  • 2013
  • Wieck, Markus; Baethge, Martin (2013): Analyse des 4. Bildungsberichts (2012) aus der Perspektive des jugendpolitischen Anwendungsfeldes „Übergangsgestaltung von der Schule in die Arbeitswelt“. Eine Expertise. Berlin: Geschäftsstelle „Zentrum Eigenständige Jugendpolitik“.
  • 2011
  • Baethge, Martin; Kellers, Rotraud; Laging, Jan; Wieck, Markus (2011): Möglichkeiten und Grenzen von Ausbildungsverlaufsanalysen mit der neuen Berufsbildungsstatistik: das Beispiel Ausbildungsunterbrechung (Vertragsauflösung). In: Baethge, Martin u.a. (Hrsg.): Vertiefende Studien zu ausgewählten Aspekten der Indikatorenentwicklung für den nationalen Bildungsbericht. (Bundesministerium für Bildung und Forschung, Bildungsforschung, Bd. 35), Bonn, S. 187-228.
  • 2010
  • Baethge, Martin; Brunke, Jörg; Wieck, Markus (2010): Die Quadratur des Kreises - oder die Mühsal der Suche nach Indikatoren für informelles Lernen am Beispiel beruflichen Lernens im Erwachsenenalter. In: Baethge, Martin, u.a. (Hrsg.): Indikatorenentwicklung für den nationalen Bildungsbericht "Bildung in Deutschland". Grundlagen, Ergebnisse, Perspektiven. (Bundesministerium für Bildung und Forschung, Bildungsforschung, Bd. 33), Bonn, Berlin, S. 157-190.
  • 2008
  • Baethge, Martin; Wieck, Markus (2008): Adult Education Survey – Anforderungen und Perspektiven aus Sicht des nationalen Bildungsberichts. In: Gnahs, Dieter; Kuwan, Helmut; Seidel, Sabine (Hrsg.): Weiterbildungsverhalten in Deutschland. Band 2: Berichtskonzepte auf dem Prüfstand. Bielefeld (W. Bertelsmann Verlag), S. 193-202.
  • Kuwan, Helmut; Eckert, Thomas; Wieck, Markus (2008): Einflussfaktoren auf die Teilnahme an Weiterbildung im AES: Ergebnisse logistischer Regressionen (Kap. 8.2). In: von Rosenbladt, Bernhard; Bilger, Frauke: Weiterbildungsverhalten in Deutschland. Band 1: Berichtssystem Weiterbildung und Adult Education Survey 2007. Bielefeld (W. Bertelsmann Verlag), S. 160–174.
  • 2007
  • Baethge, Martin; Wieck, Markus (2007): Das Elend der jungen Männer beim Übergang von Schule in Ausbildung und Arbeitsmarkt. In: Newsletter der Landesarbeitsgemeinschaft der Jugendsozialarbeit in Niedersachsen, Nr. 8/2007, S. 2-7.
  • Baethge, Martin; Solga, Heike; Wieck, Markus (2007): Neues Elend der jungen Männer. In: Bentheim, Alexander u.a. (Hrsg.): Jungen, Heft 2007 der Publikationsreihe „Schüler. Wissen für Lehrer“. Seelze: Friedrich Verlag, S. 34-36.
  • Wieck, Markus (2007): Unbewältigte Übergangsprobleme in der Berufsbildung: Vertiefung sozialer Spaltungen. In: Jugend Beruf Gesellschaft, Zeitschrift für Jugendsozialarbeit, 58. Jg., H. 2/2007, S. 118-130.
  • Kühne, Stefan; Wieck, Markus (2007): Ungenutzte Potenziale der Zuwanderer - Bildungsbeteiligung im nationalen Bildungsbericht. In: Dettling, Daniel; Gerometta, Julia (Hrsg.): Vorteil Vielfalt. Herausforderungen und Perspektiven einer offenen Gesellschaft, Wiesbaden (VS Verlag für Sozialwissenschaften), S. 135-148.
  • 2006
  • Baethge, Martin; Wieck, Markus (2006): Berufliche Bildung in der Bildungsberichterstattung.. In: Krüger, Heinz-Hermann; Rauschenbach, Thomas; Sander, Uwe (Hrsg.): Bildungs und Sozialberichterstattung; Zeitschrift für Erziehungswissenschaft: Beiheft; Nr. 6/2006. Wiesbaden (VS Verlag für Sozialwissenschaften), S. 163-185.
  • 2005
  • Bartelheimer, Peter; Wieck, Markus (2005): Arbeitslosigkeit und Unterbeschäftigung. In: SOFI, Soziologisches Forschungsinstitut / IAB, Institut für Arbeitsmarkt- u. Berufsforschung / ISF, Institut für Sozialwissenschaftliche Forschung / INIFES, Internationales Institut für empirische Sozialökonomie (Hrsg.) (2005): Berichterstattung zur sozio-ökonomischen Entwicklung in Deutschland - Arbeit und Lebensweisen. Erster Bericht. Wiesbaden (VS Verlag für Sozialwissenschaften), S. 271-302.

Forschungsberichte

Mitteilungen aus dem SOFI

  • 2016
  • Baethge, Martin; Wieck, Markus (2016): Chance zur Systemoptimierung: Zur beruflichen Integration von Asyl- und Schutzsuchenden. In: Mitteilungen aus dem SOFI, Jg. 10, Ausgabe 24, S. 2-6.Download – PDF, 1 MB
  • 2015
  • Baethge, Martin; Wieck, Markus (2015): Menschen mit Behinderungen: Inklusion in der beruflichen Bildung. In: Mitteilungen aus dem SOFI, Jg. 9, Ausgabe 22, S. 6-8.Download – PDF, 2 MB
  • Baethge, Martin; Wieck, Markus (2015): Neue Konstellation zwischen Berufsausbildung und Hochschulstudium: Wendepunkt in der deutschen Bildungsgeschichte. In: Mitteilungen aus dem SOFI, Jg. 9, Ausgabe 22, S. 2-6.Download – PDF, 2 MB
  • 2010
  • Baethge, Martin; Laging, Jan; Philipps, Veronika; Wieck, Markus (2010): "Perspektiven von Ausbildung und Arbeit im demografischen Wandel". Mitteilungen aus dem SOFI 10, S. 1-5.Download – PDF, 507 KB
  • 2008
  • Baethge, Martin; Wieck, Markus (2008): Der mühsame Weg in die berufliche Bildung. In: Mitteilungen aus dem SOFI, Nr. 4, 2. Jg., Göttingen, S. 1-5.Download – PDF, 651 KB

Mitarbeit

Graue Papiere

Veranstaltungen

    Vorträge

    • „Erosion des deutschen Berufsbildungsmodells? Neue Segmentationslinien im Qualifizierungssystem“, 3. SOFI-Tagung „Work in Progress“, 23.05.2014 in Göttingen (gem. mit Prof. Dr. Martin Baethge)
    • „Transparenz auf dem Berufsbildungsmarkt – zur Bildungsberichterstattung in Deutschland“, 6. BIBB-Berufsbildungskongress „Kompetenzen entwickeln – Chancen eröffnen“, 20.09.2011 in Berlin (gem. mit Dr. Elisabeth M. Krekel)
    • „Проблемы перехода из школьного в профобразование – результаты анализов, принимаемые меры, перспективы“ („Übergangsprobleme von der Schule in die Ausbildung – Angebote des Übergangssystems und Perspektiven“), Gesellschaft für technische Zusammenarbeit (GTZ), 27.05.2010 in Berlin.
    • „Grundlagen der Indikatorik im Nationalen Bildungsbericht 2010“(Handout), Fachgespräch „Ausbildungsberichterstattung. Ansätze, Indikatoren, Methoden“, Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB), 19.04.2010 in Bonn.
    • „50.000 „An- und Ungelernte junge Erwachsene in Berlin – brachliegende Potenziale?“, Fachtagung “Neue Wege in der beruflichen Weiterbildung für An- und Ungelernte”, Serviceagentur Nachqualifizierung Berlin (SANQ), 24.11.2009 in Berlin.
    • „Qualifikationsspezifische Erwerbschancen“, Fachtagung „Qualifikationsreserven erschließen durch Nachqualifizierung“, Forschungsinstitut Betriebliche Bildung (f-bb), 27.11.2008 in Nürnberg. 6
    • „Selektivität in der Weiterbildung - Problemlage und Lösungsansätze“, Wintertagung „Rückkehr in die Klassengesellschaft? – Ansätze und Strategien gegen soziale Spaltung“ von Arbeit und Leben Niedersachsen, 10.01.2008 in Berlin.
    • „Probleme und Perspektiven des Übergangssystems in Deutschland“, Herbsttagung der Sektion Berufs- und Wirtschaftspädagogik der DGfE, 26.09.2007 in Göttingen, (gem. mit Prof. Dr. Martin Baethge).
    • „Fachkräftemangel und Vertiefung sozialer Spaltungen – Herausforderungen für die Berufsbildung“, Vortrag auf der Tagung der Pro Aktiv Centren in Niedersachsen, Niedersächsisches Landesamt für Soziales, Jugend und Familie, 20.06.2007 in Loccum.
    • „Berufsbildung im Umbruch –Signale eines überfälligen Aufbruchs“, Vorstellung der Studie bei der Friedrich-Ebert-Stiftung Regionalbüro Regensburg, 19.06.2007 in Nürnberg.
    • „Bildungsbegriff, Bildungsindikatoren, ungleiche Bildungsteilhabe“, Verbundklausur SOEB2 (Berichterstattung zur sozioökonomischen Entwicklung in Deutschland), 20.05.2007 in Göttingen.
    • „Entwicklung der Berufsbildung unter bildungs- und arbeitsmarktpolitischen Gesichtspunkten“, Fachtagung „Berufsausbildung – Glückssache oder Pflicht?“ der SGK im Kreis Mettmann, 18.04.2007 in Hilden.
    • „Arbeits- und Ausbildungschancen von benachteiligten Jugendlichen“, Jahrestagung zur beruflichen Benachteiligtenförderung „Qualifizierungsbausteine und individuelle Förderung“ des Hessischen Kultusministeriums, 19.03.2007 in Niedernhausen.
    • „Struktur und Wandel der beruflichen Bildung – Befunde und Problemstellungen“, Lehrerfortbildungsveranstaltung „Jugend will sich-er-leben“ des Landesverband Nordwestdeutschland der gewerblichen Berufsgenossenschaften, 23.11.2006 in Oldenburg.
    • „Bildungsbeteiligung von Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund“, Veranstaltet vom Ausländerreferat der Stadt Wolfsburg, 09.11.2006 in Wolfsburg.